Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Lutherjahr 2017 - 500 Jahre Reformation - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 595 € pro Person

  • Lutherstadt Wittenberg
  • Eisleben & Mansfeld
  • Wartburg

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther der Überlieferung nach 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Das war der Beginn der Reformation. Diese Veröffentlichung jährt sich im Jahre 2017 zum 500. Mal - Eine großartige und überraschend abwechslungsreiche Reise erwartet Sie!


Ihr Reiseverlauf


1. Tag: Anreise Merseburger Dom Halle
Anreise am Morgen im modernen Reisebus vorbei an Nürnberg und Bayreuth nach Merseburg. Der Merseburger Dom St. Johannes und St. Laurentius zählt aufgrund seiner Ausstattung zu den herausragenden Baudenkmälern an der „Straße der Romanik“. Von der großen mittelalterlichen Bedeutung der einstigen Pfalz- und Bischofsstadt kündet noch heute das eindrucksvolle Ensemble von Dom und Schloss Merseburg. Anschließend geht es nach Halle. Die Stadt im Süden Sachsen-Anhalts ist einer der wohl am meisten unterschätzten Orte Deutschlands, denn die Stadt an der Saale hat weit mehr zu bieten als Halloren und Halunken. Was das alles ist, erfahren Sie bei einer Stadtführung.


2. Tag: Eisleben & Mansfeld
Erleben Sie heute die Lutherstädte Eisleben und Mansfeld. Bei einem Stadtrundgang in Eisleben entdecken Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus dürfen nicht fehlen. Nach der Mittagspause geht die Fahrt nach Mansfeld. Luther lebte 13 Jahre lang hier und hat hier auch seine erste schulische Ausbildung absolviert. Bei einer Führung durch die historische Altstadt lernen Sie die Lutherschule, den Lutherbrunnen, das Rathaus und Luthers Elternhaus kennen. Rückfahrt in Ihr Hotel zum Abendessen.


3. Tag: Wittenberg - Leipzig
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Lutherstadt Wittenberg. Sie besichtigen die historische Altstadt bei einer Führung. Beeindruckend ist die Schlosskirche, in der Luther begraben wurde, mit der berühmten Thesentür, in der Luther seine 95 Thesen anschlug und damit die Reformation auslöste. Der Besuch im Lutherhaus steht selbstverständlich ebenfalls auf dem Programm. Am Nachmittag besuchen Sie Leipzig mit einer Stadtführung.


4. Tag: Wartburg - Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Reise weiter nach Eisenach zur berühmten Wartburg. Auf der Wartburg in Eisenach verbrachte Martin Luther unfreiwillig ein knappes Jahr. Inkognito unter dem Decknamen Junker Jörg übersetzte er dort das Neue Testament in ein allgemein verständliches Deutsch. Das war nicht nur ein bedeutender Beitrag für die Theologie, sondern auch für die Vereinheitlichung der Landessprache. Anschließend Heimreise.

  • Reise im modernen Reisebus
  • 3 x Ü/Frühstücksbuffet im 4* Hotel
  • 3 x Abendessen im Hotel (3 x 3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Besuch & Kurzführung Merseburger Dom
  • Stadtführung Halle
  • Stadtführung Lutherstadt Wittenberg
  • Eintritt Lutherhaus Wittenberg
  • Stadtführung Eisleben
  • Eintritt Luthers Geburtshaus Eisleben
  • Eintritt Luthers Sterbehaus Eisleben
  • Stadtführung Mansfeld
  • Einritt Luthers Elternhaus Mansfeld
  • Altstadtrundgang Leipzig
  • Besichtigung Wartburg Eisenach
  • Schlienz-Reisebegleitung
  • 5 Bussipunkte

4* H Hotel

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    595 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    653 €

4* H Hotel

im 4* H Hotel am Rande von Halle. Genießen Sie die herzliche Gastlichkeit des Hauses in einem komfortablen, mit SatTV inklusive SKY Programmen, Radio, kostenfreiem WLAN, Bad und Klimaanlage ausgestatteten Zimmer. Im Hotel Restaurant, Bar und Hotelshop.
www.h-hotels.com

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)