Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Wachau mit Marillenfest in Spitz - 4 Tage

Wachau mit Marillenfest in Spitz
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 599 € pro Person

  • Marillenkirtag in Spitz
  • Heurigenabend und Marillenverkostung
  • Barockstadt St. Pölten

 Willkommen in der bezaubernden Wachau! Freuen Sie sich auf den authentischen Spitzer Marillenkirtag auf dem Kirchenplatz und erleben Sie König Marillus, seine Prinzessin Aprikosia und den legendären Marillenknödel-Automaten. Der Wachauer Marillen Erlebnisweg führt Sie durch die malerische Weinlandschaft und alte Marillengärten. Und natürlich darf auch eine Donauschifffahrt nicht fehlen, bei der Sie die wunderschöne Wachau vom Wasser aus genießen werden.


Ihr Reiseverlauf
 

1. Tag: Anreise - Stift Melk - St. Pölten
Anreise in die sonnenverwöhnte Weinbauregion Wachau. Zunächst erleben Sie das berühmte Benediktinerkloster und UNESCO Welterbe Stift Melk. Majestätisch thront der prächtige Barockbau über der Donau. Nach einer Führung fahren Sie weiter nach St. Pölten in Ihr Hotel. Lernen Sie die entzückende Barockstadt bei einem begleiteten Spaziergang kennen. Abendessen im Hotel.


2. Tag: Wachauer Erlebnisweg undVerkostung Wachauer Marille
Nach dem Frühstück steht ein geführter Spaziergang auf dem Wachauer Erlebnisweg auf dem Programm. Sie entdecken malerische Marillen- und Weingärten mit Blick auf die Donau. In einem typischen Marillen- und Weindorf dürfen Sie die leckeren Marillen-Köstlichkeiten selbst probieren. Anschließend fahren Sie nach Dürnstein und haben Zeit für einen Spaziergang entlang des bezaubernden Donauufers. Am Abend erwartet Sie ein gemütlicher Heurigenabend mit Schmankerln aus der Region.
 

3. Tag: Donau-Schifffahrt und Marillenkirtag in Spitz
Heute fahren Sie zunächst nach Krems an der Donau. Es erwartet Sie eine traumhafte Donauschifffahrt nach Spitz,wo Sie das Schiff verlassen und Zeit zur freien Verfügung haben, um den Spitzer Marillenkirtag in aller Ruhe genießen zu können. Freuen Sie sich auf Marilleneis, Marillenkuchen, König Marillus, seine Prinzessin Aprikosia, den legendären Marillenknödel-Automaten und ein tolles Musikprogramm. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.


4. Tag: Salzburg - Rückreise
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie zunächst nach Salzburg, wo Sie ein ortskundiger Reiseleiter in die Geheimnisse und Besonderheiten der Stadt einweiht. Nach der Mittagspause treten Sie die Heimreise an.

  • Schlienz-Haustürservice
  • Reise im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4* Hotel
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Heurigenabend inkl. kalter Winzerjause und 1 Glas Wein
  • Stadtrundgang St. Pölten
  • Geführter Spaziergang Wachauer Marillen Erlebnisweg
  • Führung Marillen- und Weinhof inkl. Verkostung
  • Donau-Schiffsfahrt Krems-Spitz
  • Eintritt und Besuch des Spitzer Marillenkirtages
  • Eintritt und Führung Stift Melk
  • Stadtführung Salzburg
  • Schlienz-Reisebegleitung
  • 5 Bussipunkte

4* Cityhotel Design & Classic St. Pölten

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer (Schnellbucher*)
    599 €
  • Pro Person im Doppelzimmer
    639 €
  • Pro Person im Einzelzimmer (Schnellbucher*)
    662 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    702 €

4* Cityhotel Design & Classic St. Pölten

Sie wohnen

im 4* Cityhotel Design & Classic St. Pölten direkt am Rande der barocken Altstadt von St. Pölten. Im Hotel Restaurant mit regionaler Küche, Bar, Wein- & Sektlounge, Garten, Fitness- und Wellnessbereich (kostenfreie Nutzung) mit Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Ruheraum und Sonnenterrasse. Alle Zimmer verfügen über Kabel-TV, Minibar und geräumiges Bad mit Haartrockner, Schminkspiegel und Pflegeprodukten.
www.cityhotel-dc.at

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)