Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Mozartklänge in Breslau - 5 Tage

Mozartklänge in Breslau
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 768 € pro Person

  • Chopin Konzert im Klub der Musik & Literatur 
  • „Die Dame des Klavier“ im NFM 
  • Großes Besichtigungsprogramm

Breslau hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der schönsten Städte Polens entwickelt. Der Marktplatz mit seinen hübschen Bürgerhäusern ist ein wahrer Touristenmagnet und durch die neu aufgebaute Altstadt lässt sich herrlich flanieren. Auf dieser Reise zeigen wir Ihnen die musikalische Seite dieser überaus faszinierenden Stadt.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Am Morgen Anreise vorbei an Görlitz über die polnische Grenze durch die mittelschlesische Tiefebene nach Breslau. Der Küchenchef verwöhnt Sie mit einem schmackhaften Abendessen.

2. Tag: Entdeckungen in Breslau
Im Rahmen einer Stadtführung besichtigen Sie Breslau. Die Oder schickt ihr Wasser in zahlreiche Kanäle und Altarme. Über achtzig Brücken verbinden die
Ufer. Das Herz der Stadt ist der geschäftige Marktplatz "Rynek". Das gotische Rathaus ist das bedeutendste Kulturdenkmal der Stadt. Einen starken Kontrast zu dem belebten Markt bildet die nahe Dominsel, deren Dom Sie besichtigen. Bei der Besichtigung des Universitätsviertels haben Sie auch Gelegenheit einen der schönsten Barockräume Polens kennen zu lernen, die Aula Leopoldina. Sie ist mit Stuckierungen, Vergoldungen und Schnitzereien von Franz Josef Mangoldt geschmückt. Am Nachmittag lauschen Sie einem hochkarätigen Konzertpianisten bei den Darbietungen der Werke von F. Chopin im Klub der Musik und Literatur. Am Abend erwartet Sie ein landestypisches Abendessen in einem Restaurant in der Breslauer Altstadt.

3. Tag: Ausflug Waldenburger Land
Am heutigen Tag steht die Fahrt nach Schweidnitz auf dem Programm. Dort gibt es eine der größten Fachwerkbauten weltweit zu besichtigen. Die protestantische Friedenskirche wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg gebaut und markiert das Ende des Dreißigjährigen Krieges. Der Ort hat noch viel von der Großartigkeit der ehemaligen fürst- lichen Hauptstadt erhalten: sie gilt als eine der attraktivsten Städte Schlesiens. Während der Besichtigung der Friedens- kirche werden Sie auch von einem kleinen Orgelkonzert erwartet. Zurück in Breslau steht im Hotel ein frühes Abend- essen für Sie bereit. Am Abend steht das Klavierkonzert „Die Dame des Klaviers“ im mondänen Nationalen Forum für Musik auf dem Programm. Gemeinsam mit der Breslauer Philharmonie werden u.a. Stücke von Mozart zum Besten gegeben. Es wird geboten „Die Dame des Klaviers“ Paul McCreesh Dirigent; Elisabeth Leonskaja Klavier; Programm: Mozart Serenade Nr. 13 g-Dur KV 525 „Eine kleine Nachtmusik“, W.A. Mozart Klavierkonzert Nr. 23 a-Dur, KV 488; E-Elgar Sinfonie Nr. 2 in es-Dur op. 63.

4. Tag: Brieg & Oppeln
Heute steht ein Ausflug nach Brieg auf dem Programm. Die schöne Stadt verfügt über ein sehenswertes Rathaus und zwei schöne Kirchen. Hier besuchen Sie das Schloss der Herzöge von Legnica- Brzeg. Danach besichtigen Sie Oppeln. Die Stadt war einst Sitz der Piasten- Herzöge. Das Rathaus wurde nach Vorbild des Palazzo Vecchio in Florenz gebaut. Sehenswert ist auch die im gotischen Stil erbaute Heiligkreuzkathe- drale mit barocker Innengestaltung. Die Industriestadt ca. 100km südöstlich von Breslau besitzt zahlreiche Bildungseinrichtungen. Durch ihre Lage an der Oder ist sie außerdem durch frucht- bares Ackerland umgeben. Der Abend ist zur freien Verfügung.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück gemütliche Fahrt zurück in die Heimat.

  • Schlienz-Haustürservice 
  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • 4 x Ü/Frühstück im Q Plus Hotel Breslau
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant 
  • Stadtbesichtigung Breslau inkl. Eintritt Dom und Aula
  • Ausflug Waldenburger Land mit Reiseleitung, Eintritt & Führung Friedenskirche Schweidnitz und Orgelkonzert
  • Ausflug Brieg & Oppeln mit Reiseleitung inkl. Eintritt & Führung im schlesischen Piastenschloss
  • Chopinkonzert im Klub der Musik & Literatur
  • Eintrittskarte der Kategorie VIP für die Aufführung im Nationalen Musikforum Breslau „Die Dame des Klaviers“ (vorbehaltlich Programmänderung durch das NFM)
  • 5 Bussipunkte

3* Q Hotel Plus Wroclaw

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer *Schnellbucher*
    768 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    828 €
  • Einzelzimmer *Schnellbucher*
    907 €
  • Einzelzimmer
    967 €

3* Q Hotel Plus Wroclaw

 

Sie wohnen ***

im guten Mittelklassehotel Q Hotel Plus Wroclaw im Zentrum der Stadt, ca. 1,2 km vom Hauptmarkt der Altstadt entfernt. Die schalldichten Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernsehen mit Flachbildschirm und Internet ausgestattet. Die modernen und gemütlichen Zimmer verfügen über Doppelbett oder Twinbetten, Tee- und Kaffeemaschine, Bad mit Dusche und Föhn. Im Hotel befinden sich ein Restaurant mit Bar und ein Fitnessraum.

www.qhotels.pl/de/wroclaw-plus

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)