Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Ostsee-Idylle & Haupstadt-Flair - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1399 € pro Person

  • Rügen, die schönste und größte Insel Deutschlands
  • Romantische Reetdachhäuser an der Ostsee
  • Schiffshebewerk Niederfinow

Einen tiefen Atemzug genommen und Sie spüren es schon: Die Ostsee lockt mit frischer Luft und herrlicher Entspannung! In der beschaulichen Hansestadt Stralsund behände an Bord geklettert, kreuzen Sie durch eine einmalige Küstenlandschaft. Auf der Halbinsel Darß-Zingst spazieren Sie über naturnahe Strände, auf Hiddensee erkunden Sie mit dem Planwagen die idyllische Gegend, auf Rügen begeistern Sie die eleganten Seebäder Göhren und Binz und in Greifswald bummeln Sie auf dem Festland am nostalgischen Museumshafen entlang.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Stralsund
Fahrt im Komfort-Reisebus* nach Stralsund - Einschiffung.

2. Tag: Stralsund - Zingst - Vitte/Hiddensee (AP)
Am Morgen erreichen Sie Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, mit seinem langen Sandstrand inmitten des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Im Seefahrerort Prerow entdecken Sie sehr viele liebevoll erhaltene alte Häuser mit wunderschön gestalteten Haustüren. Die Fahrt führt weiter über die am Bodden gelegenen Dörfer Wieck und Born mit ihren vielen schilfgedeckten Häusern nach Ahrenshoop.

3. Tag: Vitte/Hiddensee - Rügen - Stralsund (AP)
Die kleine Ostseeinsel Hiddensee ist bekannt für ihre reizvolle naturgeschützte Landschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna, für ihre schönen Sandstrände an der Westküste und die malerischen Dörfer. Auf dem autofreien Eiland kann man sich bei einer gemütlichen Pferdekutschfahrt den Wind um die Nase wehen lassen und die malerische Dünenlandschaft entdecken. Der Ausflug am Nachmittag führt Sie auf die Halbinsel Jasmund. Auf der Fahrt zum gleichnamigen Nationalpark haben Sie herrliche Ausblicke auf die Ostsee und das Flächendenkmal Kap Arkona. Dort fallen die mächtigen Kreideschichten, aus denen die Halbinsel besteht, steil zum Meer hinab. Sie erreichen nun den Königsstuhl, den beeindruckenden Aussichtspunkt der weiß leuchtenden Kreideküste. Abends steht noch Stralsund auf dem Programm: Zahlreiche architektonische Sehenswürdigkeiten reihen sich in Stralsund aneinander, wie ein Stadtrundgang zeigt.

4. Tag: Stralsund - Greifswald/Wieck - Lauterbach/Rügen - Wolgast (AP)
Der Greifswalder Vorort Wieck liegt direkt an der Mündung des Rycks, ein 30,7 km langer Fluss und Teil des Greifswalder Boddens. Das Dorfbild ist durch die typischen mit Schilf gedeckten Fischerhäuser geprägt. Lernen Sie bei einer Stadtführung die historische Innenstadt von Greifswald der alten Universitäts- und Hansestadt kennen. Am Nachmittag erreichen Sie Rügen. Die Halbinsel Mönchgut besteht aus mehreren Landzungen und Buchten. Bei einem Spaziergang erkunden Sie Göhren, ein Seebad zwischen Tradition und Moderne. Mittelpunkt Göhrens ist die Bernsteinpromenade. Anschließend fahren Sie weiter zum wohl größten Badeort auf Rügen, nach Binz. Ein langer, feinsandiger Strand und hübsche alte Villen mit weiß gestrichenen, reich verzierten Holzfassaden machen den Charme dieses Seebads aus.

5. Tag: Wolgast - Stettin (AP)
Von Wolgast aus führt Sie dieser Ausflug nach Usedom. Sie besuchen zunächst Ahlbeck, dessen Wahrzeichen die 1898 eröffnete, 280 m lange Seebrücke ist. Sie spazieren über die „Kaisermeile“ von Ahlbeck nach Heringsdorf, entlang der herrschaftlichen wunderschönen Seebäder Architektur.

6. Tag: Stettin - Oderberg (AP)
Heute lernen Sie Stettin bei einem geführten Stadtrundgang kennen und besichtigen
das Alte Rathaus, die Jakobskathedrale und die prachtvolle Hakenterrasse. Am Nachmittag heißt es Genuss auf dem Fluss.

7. Tag: Oderberg - Eberswald - Berlin-Tegel (AP)
Nach dem Frühstück startet Ihr Ausflug in das Zisterzienserkloster Chorin. Die 1258 erbaute Abtei gilt als typisches Beispiel der Backsteingotik. Anschließend passiert das Schiff das gewaltige Schiffshebewerk Niederfinow. In dem ältesten noch arbeitenden Wasserfahrstuhl Deutschlands überwindet die SANS SOUCI einen Höhenunterschied von 36 Metern. Am Abend wird in Berlin- Tegel festgemacht.

8. Tag: Berlin-Tegel, Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und die Heimreise im Komfortreisebus.

  • 7 x Übernachtung in gebuchter Kategorie
  • Vollpension an Bord (Kaffee/Tee zu den Mahlzeiten )
  • Kaffee, Tee und Kuchen am Nachmittag
  • Mitternachtssnack
  • Kapitänsdinner im Rahmen der VP, sowie Begrüßungscocktail
  • Bordmusiker
  • Bordreiseleitung
  • Hafengebühren, Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • 20 Bussipunkte


Nicht inbegriffen:
An- und Abreise / Versicherungen / Ausflüge / Trinkgelder / persönliche Ausgaben!

MS Sans Souci ****

 
Details
  • Einzelkabine Hauptdeck a. Anfrage (Schnellbucher)*
    2299 €
  • Einzelkabine Hauptdeck a. Anfrage
    2439 €
  • Doppelk. Hauptdeck achtern
    1489 €
  • Doppelk. Hauptdeck achtern (Schnellbucher)*
    1399 €
  • Doppelkabine Hauptdeck
    1589 €
  • Doppelkabine Hauptdeck (Schnellbucher)*
    1499 €
  • Doppelkabine Oberdeck
    1869 €
  • Doppelkabine Oberdeck (Schnellbucher)*
    1759 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • An-/Abreisepaket inkl. Schlienz-Haustürservice* ab 8 Personen
    239 €
  • An- und Abreisepaket mit der Bahn 2. Klasse inkl. Haustürservice
    159 €
  • Ausflugspaket (AP) mit 9 Ausflügen
    285 €

MS Sans Souci ****

 
MS Sans Souci ****MS Sans Souci ****MS Sans Souci ****MS Sans Souci ****

TECHNISCHE DATEN

Baujahr: 2000 (renoviert 2007)
Flagge: deutsch
Länge: 82 m
Breite: 9,50 m
Decks: 3
Kabinen: 41
Passagiere: 81
Besatzung: ca. 25

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)