Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Von Chamonix nach Nizza - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1745 € pro Person

  • Mont Blanc Massiv
  • Annecy
  • Grand Canyon du Verdon
  • TGV-Fahrt von Marseille nach Lyon

Die französischen Alpen - ein Kleinod in Europa - besticht durch eine Vielzahl atemberaubender einzigartiger Landschaften voller Superlative, die bestaunt werden wollen. Angefangen vom Mont Blanc Massiv mit dem höchsten Berg Europas bis zum Grand Canyon du Verdon, der tiefsten Schlucht Europas, reiht sich ein landschaftlicher Höhepunkt an den anderen. Sie werden faszinierende Städte wie Chamonix, Annecy, Grenoble, Cannes, Nizza, Marseille, Lyon und andere wunderschöne Orte kennen lernen und das alles auf einer Reise - was will man mehr. Zum Abschluss genießen Sie noch eine Fahrt mit dem legendären TGV - Frankreich Pur - sozusagen.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Chamonix

Sie reisen in Ihrem Luxusbus Superclass 2+1 über die Schweiz nach Martigny. Hier steht bereits der Mont-Blanc- Express zur Abfahrt für Sie bereit und bringt Sie ins Herz der französischen Alpen. Auf kühner Streckenführung durchquert der Zug die wilde Trientschlucht und klettert über eine eindrucksvolle Steigung, vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten nach Le Châtelard. Von hier aus geht es weiter mit dem Bus nach Chamonix. Der Mont Blanc ist allgegenwärtig und mit einer Höhe von 4.810 m wahrhaft legendär. Hier werden Sie zwei Nächte bleiben.

2. Tag: Chamonix
Heute entdecken Sie Chamonix und das atemberaubende Mont-Blanc-Massiv. Schwindeleregende Höhen, senkrechte Felswände, unzählige weit in den Himmel ragende Felsnadeln und sein ewiges Eis locken Abenteurer aus aller Welt seit langem hierher. Nach einem reichhaltigen Frühstück tauchen Sie mit Ihrem Reiseleiter in die faszinierende Geschichte dieses Bergsteigerortes ein und bummeln durch die wunderschöne Altstadt. Danach haben Sie Zeit, Chamonix und seine Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Wir empfehlen Ihnen folgende Aktivitäten: Fahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher auf 1900m mit Besuch der Eisgrotte oder Fahrt zum Aiguille du Midi, der zweithöchsten Seilbahn Europas auf 3842 m oder eine Fahrt mit der Seilbahn zum Aussichtsberg Le Brevent auf 2526 m.

3. Tag: Chamonix - Annecy - Grenoble
Heute verlassen Sie Chamonix und lernen die schönsten Seiten der Westalpen
kennen. Vorbei an Mégève, einem der beliebtesten Wintersportorte der Alpen, fahren Sie nach Annecy. Der gleichnamige See gilt als die „Perle der französischen Alpen“, der Ort selbst als „Venedig der Alpen“. Mehr an Superlativen geht fast nicht. Sie werden begeistert sein. Es lockt die herrliche Altstadt, die von einer märchenhaften Burg gekrönt wird und in eine wunderschöne Berg- und Seenlandschaft eingebettet liegt. Noch heute werden in der Stadt Kirchenglocken gegossen. Sie machen noch einen Bootsausflug zu den schönsten Punkten des Sees. Im Anschluss geht es weiter durch das Iseretal nach Grenoble wo Sie ihr heutiges Hotel beziehen werden.

4. Tag: Grenoble - Manosque
Am Vormittag besuchen Sie Grenoble, die größte und geschichtsträchtigste Stadt der
französischen Alpen. Sie besticht nicht nur durch ihre wahrhaft einzigartige und grandiose Lage sondern auch durch ihr reiches kulturelles und historisches Erbe, das wir auf einen Rundgang kennen lernen werden. Krönender Abschluß wird die Fahrt mit der legendären Kugelseilbahn zur Vauban- Festung sein, die hoch über der Stadt und dem Iseretal thront. Unvergesslich bleibt der fantastische Panoramablick auf die Stadt und umliegenden Bergketten der Alpen. Genießen Sie noch die kulinarischen Köstlichkeiten, die mit der weltberühmten Walnuss von Grenoble zu tun haben. Danach
fahren Sie nach einer beeindruckenden Panoramafahrt über Sisteron nach Manosque in die Hoch-Provence. In Sisteron, dem Tor zur Provence, haben Sie einen Aufenthalt und können noch die herrliche Landschaft genießen.

5. Tag: Grand Canyon du Verdon - Cannes
Heute blättern Sie im Bilderbuch der Hoch-Provence - Lavendel - und Sonnenblumenfelder sowie malerische Ortschaften liegen auf Ihrem Weg in das Töpferdorf Moustiers- Ste.-Marie. Wie ein Schwalbennest klammert sich der kleine Pilgerort an die mächtigen Kalksteinfelsen. Schon wenig später eröffnen sich Ihnen weite Ausblicke über den Lac de Ste.-Croix. Türkisblau, umrahmt von den Gipfeln der provencalischen Alpen am Ausgang der Verdonschlucht, bietet sich Ihnen ein tolles
Naturschauspiel - einzigartig in Europa. Von hier führt eine Straße entlang der wilden
Schluchten des Verdon. Auf 20 km erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf die bis zu 800 m steil abfallenden Felswände und den tiefblauen Verdon, der sich in der Tiefe dahinschlängelt. Die weitere Route führt Sie durch wunderschöne Landschaften und Bergdörfer direkt an die bezaubernde Côte d´Azur.

6. Tag: Nizza und das Cap Ferrar

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nizza. Schnuppern Sie die besondere Atmosphäre auf dem Platz Massena und lassen Sie sich vom italienschen Charme der Altstadt, ihrem berühmten Blumenmarkt und den barocken Kirchen einfangen. Über die atemberaubende Küstenstraße geht es dann am Nachmittag zum Cap Ferrat, der mondänen Halbinsel bei Monaco. Dort besuchen Sie die Villa Ephrussi de Rothschild. Ihre Gärten gehören zu den schönsten Gartenanlagen der Welt. In stilvoller Atmosphäre genießen Sie hier noch ein Glas Champagner. Rückkehr nach Cannes.

7. Tag: Marseille und TGC-Fahrt nach Lyon
Heute reisen Sie weiter zu einer Stippvisite nach Marseille. Das einzigartige Hafenareal
hat sich heute zu einer eleganten Shopping-Meile verwandelt, vor der die Kreuzfahrtschiffe liegen. Der alte Hafen im Herzen der Stadt ist heute der größte Yachthafen im Mittelmeer. In der Südfranzösischen Metropole erwartet Sie eine Fahrt mit dem Minizug, auf der Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt kennen lernen. Im Anschluss gehen Sie zu Fuß zum Gare de Marseille Saint Charles, wo Sie den französischen Hochgeschwindigkeitszug „TGV Mediterranée“ nach Lyon besteigen. Es erwartet Sie eine besondere unvergessliche Zugfahrt. Mit bis zu 320 km/h gleiten Sie durch das Rhônetal Lyon entgegen. In Lyon erwartet Sie bereits Ihr Bus zur Fahrt ins Hotel. Zum Abschluss tauchen Sie noch in das wunderschöne alte Lyon ein mit einem Abendessen in einem typischen Lyoner Bouchon inklusiv Wein.

8. Tag: Heimreise von Lyon
Mit vielen neuen Eindrücken geht es gemütlich zurück in Ihre Heimat.

  • Schlienz-Haustürservice
  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • 7 x Ü/Frühstücksbuffet in Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü in einem Restaurant in Cannes
  • 1 x Abendessen in einem Bouchon in Lyon
  • Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard
  • Bootsfahrt 1 h auf dem Lac d‘Annecy
  • Gondelfahrt zur Vaubanfestung in Grenoble
  • Tagesführung durch einen qualifizierten deutschsprachigen RL gemäß Programm: Nizza und Villa Ephrussi ab/bis Cannes
  • Eintritt Villa Ephrussi + 1 Glas Champagner
  • Fahrkarte für den Minizug zur Besichtigung der Altstadt von Marseille
  • TGV-Fahrt von Marseille nach Lyon
  • City Tax & Kurtaxe
  • 10 Bussipunkte
  • Schlienz-Reisebegleitung Andreas Kuhr

3* Hotels Rundreise Frankreich

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer *Schnellbucher*
    ausgebucht
    1645 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1745 €
  • Einzelzimmer *Schnellbucher*
    2004 €
  • Einzelzimmer
    2104 €

3* Hotels Rundreise Frankreich

 

Sie wohnen ***

Chamonix: Mercure Chamonix Centre
Grenoble: Mercure Centre Président
Manosque: Best Western Hotel le Sud
Cannes: Best Western Le Patio des Artistes
Lyon: Best Western Le Charlemagne (Änderungen vorbehalten)

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)