Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

Griechenland Rundreise - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2085 € pro Person

· Berühmte auf Sandsteinfelsen erbaute Meteora-Klöster
· Athen mit Akropolis
· Ausgrabungen von Olympia

Lassen Sie sich von der Vergangenheit begeistern und finden Sie Ihr persönliches Highlight in diesem atemberaubenden schönen Land. Die Akropolis in Athen wird Sie ebenso in IHren Bann ziehen wie die Ausgrabungen in Olympia. Sie sehen zahlreiche kulturelle Höhepunkte, sie erfahren aber auch viel über Land & Leute des "heutiugen GRiechenlands".


!.Tag: Anreise Raum Bologna

Am Morgen gemütliche Reise durch die Bergwelt Südtirols in den Raum Bologna. Ihre Reisebegleitung stimmt Sie auf die kommenden Tage ein. Am Abend genießen das erste gemeinsame Abendessen im Hotel.

 

2.Tag: Ancona - Einschiffung

Nach dem Frühstück geht es weiter in die Hafenstadt Ancona, wo Ihnen ein Stadtführer die Höhepunkte zeigt. Um ca. 16.30 Einschiffung und Beginn der Minikreuzfahrt nach Igoumenitsa. Genießen Sie die frische Seeluft.

 

3.Tag: Igoumenitsa - Dodona - Ioannian Kalampaka

Nach dem Frühstück an Bord treffen Sie
in Igoumenitsa ein und fahren weiter nach
Dodona. Dodona war ein Heiligtum, das bereits in der Bronzezeit entstand. Ursprünglich war es einer Muttergottheit geweiht, dann ging der Kult über aus Zeus Naios, der hier in Einheit mit der Göttin Diona angebetet wurde. Weiterfahrt nach Ioannina zur Mittagspause. Anschließend besichtigen Sie die orientalische Altstadt mit der Stadtmauer, die malerischen engen Gässchen und die Festungsanlage Lithartsia aus der Zeit Ali Paschas. Die Fahrt führt über Metsovo nach Kalampaka zur Übernachtung.

 

4.Tag: Kalampaka - Meteora - Delphi

Nach dem Frühstück Fahrt zu den Meteora Klöstern. Besichtigung der berühmten, auf hohen Sandsteinfelsen erbauten Meteora- Klöster. Die zwischen Himmel und Erde schwebenden Klöster entstanden im 14. Jahrhundert. Besuch von 2 Klöstern und Erläuterungen zur Bedeutung des byzantinisch-orthodoxen Mönchstums in Griechenland und in Osteuropa. Anschließend können Sie in einer der zahlreichen traditionellen Tavernen in Kalampaka zu Mittag essen. Auf dem weiteren Weg besuchen wir eine Ikonenwerkstatt mit Führung und Erläuterung über die Ikonenmalerei. Weiterfahrt nach Delphi - Itea.


5.Tag: Delphi - Athen

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Delphi zur Besichtigung. Der Ort verdankt seine Berühmtheit dem Orakel. Wir besichtigen unter anderem den Apollontempel, das Schatzhaus der Athener, das Theater, das Stadion und das Museum mit dem berühmten bronzenen Wagenlenker. Weiterfahrt zur Weinkellerei Tsillilis, Weinprobe mit Imbiss. Anschließend geht es weiter nach Athen zum Zimmerbezug. Am Abend laden wir Sie in eine typische Taverne in der Altstadt mit verschiedenen griechischen Vorspeisen und Hauptgerichten ein.

 

6.Tag: Athen - Akropolis - Plaka - Tolo

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Athen. Wir fahren über den Omonia- und Syntagmaplatz, vorbei am panathenaischen Stadion, dem königlichen Schloss, Zeus Tempel, hin zur Akropolis. Besichtigung der Propyläen, des Erechtheions, des Niketempels und des Parthenons. Anschließend Freizeit in der Altstadt von Athen. Am frühen Abend reisen Sie über den Korinth Kanal nach Nafplion.

 

7.Tag: Insel Hydra - Insel Spetses

Ein besonderer Tag steht heute vor uns. Nach dem Frühstück fahren Sie zum kleinen Hafen vom Tolo, von wo aus Sie eine kleine Tageskreuzfahrt unternehmen. Zuerst besuchen wir die Insel Hydra. Erste Siedlungsspuren lassen darauf schließen, dass Hydra schon im Neolithikum Jäger und Fischer anzog. Der erste Siedlungsschwerpunkt dürfte in der mykenischen Zeit um ca. 1300 v. Chr. begonnen haben. Reste aus dieser Zeit (Scherben, Mauern) lassen sich in der Nähe der Siedlung Molos nachweisen. Die Reise geht weiter zur Insel Spetses, die sich Ihnen exklusiv, edel und gleichzeitig traditionell präsentiert. Abendessen in einer Taverne in der Altstadt vom Nafplion.

 

8.Tag: Epidaurus - Mykene - Sparta

Nach dem Frühstück Fahrt zum Epidaurus, der Kult- und Heilstätte des Asklepios. Besichtigung des für seine Akustik berühmten Freilichttheaters und des Museums. Danach besuchen Sie eine Imkerei mit Kostprobe. Weiterfahrt zum Burghügel von Mykene, der Ende des 19. Jh. von Heinrich Schliemann ausgegraben wurde. Besichtigt werden das Löwentor, die Königsgräber, der Palast, das neu entstandene Museum und das Schatzhaus des Atreus. Nachmittags Weiterfahrt nach Sparta-Kalamata in Ihr Hotel.

 

9.Tag: Kalamata - Sparta - Olympia

Durch das das Taygettos-Gebirge geht es ins nahe Mistras, die letzte byzantinische Hauptstadt des Peloponnes. Eingerahmt von steilen Schluchten liegen die Ruinen terrassenartig am Hang, auf der Hügelkuppe die fränkische Burg. Von Despoten regiert, von Gelehrten bewohnt, wurde Mistras im 15. Jh. glanzvoller Mittelpunkt der Byzantinischen Renaissance. Die seit über 100 Jahren verlassene Stadt ist eine perfekte Kulisse für unsere Fantasie! Sie besichtigen den restaurierten Despotenpalast, die Kirchen mit ihren herrlichen Fresken und das Pantanassa-Kloster, in dem noch heute Nonnen leben - die einzigen Bewohner der Geisterstadt. Nachmittags Fahrt nach Olympia.

 

10.Tag: Olympia - Patras

Nach dem Frühstück Besichtigung der Ausgrabungsstätten von Olympia mit den Resten des einst gewaltigen Zeustempels, des älteren Heratempels, der Werkstatt des berühmten Bildhauers Phidias und der Sportanlagen (olympisches Stadion). Weiterfahrt nach Patras. Gegen 17:30 Einschiffung. Die Reise geht weiter mit der Fähre nach Ancona. Abendessen und Übernachtung am Bord.

 

11.Tag: Auf See - Ankunft in Italien

Um ca. 16:30 treffen Sie in Ancona ein und fahren entlang der italienischen Adriaküste in den Raum Rimini zur Übernachtung.

 

12.Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreisen an. Rückkunft am Abend.
 

 


 

Unsere Leistungen

 

· Schlienz - Haustürservice

Reise im Luxusbus Super Class 2+1

· 2 x Ü/HP in ausgewählten Hotels der 3* und 4*Kategorie in Italien

· 7 x Ü/Frühstücksbuffet in 4*Hotel in Griechenland

· 5 x Abendessen im Hotel

· 2 x typisches Abendessen in griechischer Taverne

· 2 x Ü/HP auf der Fähre in Außenkabinen

· Programm wie beschrieben mit durchgehender deutschsprachiger Reiseleitung ab/bis Fähranleger

· Eintrittsgelder gemäß Programm im Wert von ca. 100,-

· 1 x Weinprobe mit Imbiss in Weinkellerei

· 1 x Besichtigung Ikonenwerkstatt

· 1 x Besichtigung mit Verkostung in einer Imkerei

· Schlienz-Reisebegleitung

· 20 Bussipunkte

: 4*Hotel Grand Meteora

Details
  • Doppelzimmer Schnellbucher
    2085 €
  • Doppelzimmer
    2195 €
  • Einzelzimmer Schnellbucher
    2500 €
  • Einzelzimmer
    2610 €

: 4*Hotel Grand Meteora

Sie wohnen auf der Hinfahrt in einem 4*Hotel im Raum
Bologna; in Kalampaka: 4*Hotel Grand
Meteora; in Delphi; Itea: Hotel Nafiska Palace; Athen: 4*Hotel Titania; Nafplio: 4*Hotel Amalia Hotel (2 Nächte); Kalamata: 4*Hotel Pharae; Olympia: 4*Hotel Olympion Asti oder Hotel Europa; auf der Rückreise in einem
guten Mittelklassehotel im Raum Rimini. Sie übernachten auf Fähren renommierter
Reedereien in Außenkabinen auf der Strecke Ancona-Igoumenita und Patras-Ancona.

Bei allen Reisen garantieren wir die Durchführung sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 21 Tage vor Abreise (Mehrtagesreise) bzw. 3 Tage vor Abreise (Tagesreise) abzusagen.

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK