Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

Rosendorf Nöggenschwiel im Südschwarzwald - 1 Tag

Rosendorf Nöggenschwiel im Südschwarzwald
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 48 € pro Person

Ein Dorf in voller Rosenpracht - Besuch einer Straußenfarm

Ihr Reiseverlauf


Die erst Zeit der vollen Rosenblüte ist Ende Juni bis Mitte Juli, die zweite im frühen Herbst zu erleben. Dank der unermüdlichen Arbeit der ehrenamtlichen Rosengärtner wird die zweite Blüte fast ebenso üppig ausfallen wie die erste. Nöggenschwiel ist das höchstgelegene Rosendorf im Schwarzwald. Ab Ende Mai/Anfang Juni (je nach Beginn der Rosenblüte) bis in den Herbst (vor dem ersten Frost) ist das Rosendorf sehenswert. Über 20 000 Rosenstöcke in unterschiedlichsten Arten sind im ganzen Dorf zu sehen. Eine Besonderheit bietet der Rosen-Sortimentsgarten. Allein in diesem Garten blühen knapp 1800 Rosenstöcke in ca. 187 Sorten, welche auf Frosthärte geprüft werden. Im Sommer 2013 wurde der neue Rosen-Duft-Garten eingeweiht. Auf einer Fläche von 200 qm wurden ca. 450 Rosenstöcke in 150 verschiedenen Sorten angepflanzt. Ein großer Anteil der Duftrosen besteht aus alten und englischen Rosensorten. Das Rosendorf lässt sich wunderbar bei einem geführten Spaziergang erkunden. Es bleibt Zeit und Muße im Duft zu schwelgen und die herrlichen Farben zu genießen. Entdecken Sie die Vielfalt der Wildrosen und deren Düfte. Genießen Sie die Aussichtspunkte mit Blick auf den Schwarzwald, Hotzenwald und die Schweizer Alpen. Nach der Führung und Mittagseinkehr führt eine kurze Reise zur Straußenfarm Keller in Ay. Besichtigung und Kaffee Rast sowie Einkauf im Hofladen möglich.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Führung im Rosendorf
  • Rosenschnäpsle
  • Kaffee und Kuchenbuffet satt

Tagesfahrt

Details
  • Preis pro Person
    48 €

Tagesfahrt

-ohne Unterkunft-

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)