Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

Schottland mit Muße - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2495 € pro Person

  • Highlands & Burgen
  • Isle of Mull & Isle of Skye
  • Glasgow & Edinburgh

Sie reisen zu den schönsten Plätzen dieses faszinierenden Landes: Sie besuchen berühmte Burgen, malerische Hafenorte, fahren auf den bezauberndsten Panoramastraßen, sehen großartige Landschaften und unternehmen eine Bootsfahrt auf den Loch Lomond. Eilean Donan Castle, Glencoe-Tal, Melrose Abbey und die Hebrideninseln Isle of Skye und Isle of Mull sind auch dabei. Glasgow und Edinburgh komplettieren das Programm und Sie übernachten in sehr zentral gelegenen Hotels.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Stuttgart - Amsterdam/Ijmuiden

Am Morgen reisen Sie nach Amsterdam/ Ijmuiden, wo Ihre kleine Kreuzfahrt mit
einem Fährschiff der renommierten DFDS Seaways-Flotte beginnt. Stärken Sie sich am hervorragenden skandinavischen Büfett und vielleicht haben Sie noch Lust, in der Schiffbar auf eine wunderschöne Reise anzustoßen. Sie übernachten in 2-Bett Innenkabinen mit DU/WC.

2. Tag: Ankunft Newcastle - Glasgow

Nach einem reichhaltigen Frühstück an Bord kommt das Schiff nach Newcastle. Nun ist es nicht mehr weit und schon tauchen Sie ein in das Land der Legenden, Glens und Lochs, des Whiskys, Kilts und der atemberaubenden Landschaft. Sie fahren durch die sogenannte Border Region und besuchen eines der interessantesten religiösen Denkmäler Schottlands - Melrose Abbey, ein besonderes Zeugnis der Rivalität zwischen Engländern und Schotten. Bei der anschließenden Fahrt durch die Southern Uplands bekommen Sie einen ersten Eindruck von der herben Schönheit Schottlands. Nach einer kleinen Rundfahrt durch Glasgow - weltbekannte Universitätsstadt und größte Metropole Schottlands mit einer glorreichen Vergangenheit - erreichen Sie unser sehr zentral gelegenes Hotel in Glasgow - am George Square. Bei einem Spaziergang und Pubabendessen lernen Sie das Herz dieser pulsierenden Stadt kennen.

3. Tag: Loch Lomond - Inveraray - Oban
Heute tauchen Sie in die faszinierenden Highlands ein.Sie beginnen mit einer Bootsfahrt auf den größten und schönsten Loch Schottlands ,dem Loch Lomond. Lassen Sie sich durch die sanfte Berglandschaft, die kleinen Inseln und das besondere Licht verzaubern. Weiter geht Ihre Fahrt durch die Provinz Argyll & Bute nach Inveraray - einem Kleinod, herrlich gelegen am Loch Fyne. ,Hier besuchen Sie das märchenhafte Inveraray Castle mit seinem wunderschönen Schlossgarten. Es ist Herrschaftssitz, der Herzöge von Argyll und gleicht mit seinen 4 Kuppeltürmen einem Loire-Schloss. Nach einer beeindruckenden Panoramafahrt durch die Southwest Highlands erreichen Sie das malerische Städtchen Oban, wo Sie unweit vom Hafen 2 Nächte bleiben werden.

4. Tag: Ausflug Isle of Mull & Iona
Heute dürfen Sie den Ausflug nach Mull und Iona, der Sie in grandiose Insellandschaften der inneren Hebriden entführt, nicht versäumen. Sie setzen mit der Fähre von Oban nach Craignure auf die Insel Mull über. Atemberaubende, zerklüftete Küsten-Szenerien und einmalig schöne Herrensitze begegnen Ihnen dort auf dem Weg nach Fionnphort, am südwestlichsten Ende der Insel. Mit der Pendelfähre werden Sie nun auf die kleine Schwesterinsel Iona gelangen. Als Klostereiland bekannt, hat Iona eine reiche Vergangenheit: Druidenheiligtum, noch ehe der irische Abt Columban dort landete, wurde es schnell die Wiege des schottischen Christentums. Eindrucksvoll steht dort noch heute Iona Abbey, der den berühmten Friedhof der Könige überblickt. Über 200 Jahre lang ließen sich diese hier begraben, insgesamt 48 schottische, vier irische und acht norwegische Herrscher. Nach diesem herrlichen Inselerlebnis treten Sie Ihre Rückreise zu Ihrem Wohlfühlhotel in Oban an.

5. Tag: Fort William - Mallaig - Isle of Skye
Den Vormittag verbringen Sie in Oban. Spazieren Sie entlang der Promenade und
schauen Sie im Hafen dem regen Schiffsverkehr zu. Es lohnt ein Aufstieg zum McCaig’s
Tower, dem bekannten Wahrzeichen von Oban. Von dort haben sie einen genialen Ausblick auf die wunderschöne Umgebung von Oban. Weiter geht es nach Fort William mit großartigen Ausblicken in die faszinierende Fjordlandschaft Schottlands. Am Nachmittag biegen Sie ein in die berühmte Road to the Isles nach Mallaig, eine der bezauberndsten Panoramastraßen des Landes. Neben uns führt die legendäre Eisenbahnstrecke entlang, auf der heute noch der berühmte Dampfzug „the Jacobite“ über das einzigartige Glenfinnan- Viadukt - bekannt aus den Harry Potter-Filmen - fährt. In der Nähe steht das berühmte Glenfinnan Monument. Es erinnert an die Proklamation von Bonnie Prince Charlie, der hier 1745 die schottischen Clans zum Kampf gegen die Engländer vereinte. Sie kommen schließlich nach Morar, herrlich an einer kleinen Meeresbucht gelegen, wo Sie Ihr Hotel beziehen werden.

6. Tag: Isle of Skye
Heute erwartet Sie ein absoluter Höhepunkt Ihrer Schottland-Reise - die Isle of Skye.
Zunächst fahren Sie ins nahe gelegene Mallaig, um von dort mit der Fähre auf die größte und spektakulärste Hebrideninsel überzusetzen. Sie verdankt ihre abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft einer turbulenten geologischen Vergangenheit. Nachdem Sie den eher lieblichen Südosten der Insel befahren haben, genießen Sie bald erste Ausblicke auf die höchste Gebirgskette der Insel, die rauen Black Cullins. Weiter geht es zum Loch Dunvegan. Am Ende einer schönen Meeresbucht thront auf einem Felsvorsprung das Dunvegan Castle, Stammsitz eines Clans, dessen Name jedem Highlander-Fan der Welt Gänsehaut bereitet: Hier leben seit über 800 Jahren die Clanchiefs der MacLeod, die Herren von Skye. Der wunderschön angelegte Schlosspark lädt noch zum Verweilen ein. Am Nachmittag fahren Sie auf die Halbinsel Trotternish. Schon bald taucht der „Old Man of Storr“, eine rund 50 m hohe freistehende Felsnadel, vor Ihnen auf. Schließlich erreichen Sie die berühmten Kilt Rocks, die atemberaubend ins Meer abfallen. Im malerischen Hafenort Portree beschließen Sie diesen herrlichen Tag auf der Isle of Skye. Über die Sky Bridge
erreichen Sie schließlich Balmacara, wo Sie übernachten werden.

7. Tag: Eilean Donan Castle - Loch Ness - Fort William
Heute besuchen Sie das berühmteste Fotomotiv der schottischen Highlands - das Eilean Donan Castle, einmalig schön auf einer kleinen Felsinsel im Loch Duich gelegen. Danach fahren Sie durch die faszinierende Landschaft der Northwest Highlands, vorbei an sagenhaften Berggifeln und Seen mit atemberaubenden Ausblicken, zum legendären Loch Ness. Dort besuchen Sie die Ruinen von Urquhart Castle und halten Ausschau nach Nessie. Von dort geht es zurück durch den sogenannten Great Glen nach Fort William, wo Sie hoffentlich den Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritannien, bestaunen können. Ihr heutiges Hotel liegt unweit der bekannten „Neptuns Staircase“ am Caledonian Canal.

8. Tag: Glencoe - Stirling - Edinburgh
Noch lassen Sie die Highlands nicht los - Sie reisen weiter gen Süden in das landschaftlich äußerst reizvolle, historisch jedoch sehr tragische Glencoe-Tal, das Tal
der Tränen, wo im 17.Jh. der Campell-Clan die Sippe der MacDonalds massakrierte. Durch das menschenleere herrlich weitläufige Rannoch Moor fahren Sie nun Richtung Edinburgh. Dabei durchqueren Sie noch einmal den schönsten Nationalpark Schottlands, den Loch Lomond and Trossach Nationalpark. Am Ende unser Highland-Panorama-Fahrt kehren wir in die bekannte Deanston Whisky Distillerie ein und nehmen einen ordentlichen Schluck des schottischen Lebenselixiers ein. Schließlich kommen Sie in das äußerst geschichtsträchtige Stirling, das als verkleinertes
Abbild der schottischen Hauptstadt gilt. Am Nachmittag besuchen Sie Stirling Castle,
eine der faszinierendesten und größten Burganlagen Schottlands, hoch über den Tal auf einen Vulkanfelsen gelegen und blicken zum erhabenen fast 70 m hohen William Wallace Monument. Bald erreichen Sie das traumhafte Edinburgh. Hier bleiben Sie 2 Nächte in einem sehr zentral gelegenen Hotel. Das Abendessen nehmen Sie in einem urigen Pub in der Altstadt ein.

9. Tag: Edinburgh
Nach Ihrem Frühstück können Sie Edinburgh im Rahmen einer geführten Rundfahrt
näher kennen lernen. Die prachtvollen mit telalterlichen und georgianischen Stadtteile,
über denen im Süden der Vulkanfelsen Arthur’s Seat und im Norden Calton Hill ragen,
haben einer der schönsten Städte Europas auch den Beinamen „Athen des Nordens“
eingetragen. Ob Holyrood- Palace, die schottische Residenz der Queen oder die Royal Mile, die sich wahrhaft königlich anmutig durch die bezaubernde Altstadt schlängelt - Höhepunkte Schlag auf Schlag. Natürlich besuchen Sie auch das berühmte Edinburgh Castle, eine der schönsten Burganlagen Schottlands, im Herzen der Stadt. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für eigene Unternehmungen.

10. Tag: Edinburgh - Newcastle
Auf Ihrem Rückweg genießen Sie noch den lieblichen, landwirtschaftlich geprägten
Südosten Schottlands. Schließlich kommen Sie in die englische Grafschaft Northumberland. Dort erwartet Sie noch ein letzter Höhepunkt in Großbritannien - das Alnwick Castle. Diese beeindruckende Schlossanlage ist nach Windsor Castle der zweitgrößte Adelssitz Englands und der Stammsitz der Familie Percy. Sie war Filmkulisse berühmter Verfilmungen, wie Robin Hood, Elizabeth, Harry Potter und Downton Abbey. Es bleibt noch Zeit das reizende Städtchen Alnwick anzuschauen. Nun geht Ihre erlebnisreiche Reise dem Ende zu. An Bord der Nachtfähre von DFDS Seaways lassen Sie beim Abendbüfett noch einmal die schönen Momente der Reise Revue passieren.

11. Tag: Amsterdam/ Ijmuiden - Heimreise
Am Morgen erreichen Sie europäisches Festland und reisen mit vielen Erinnerungen zurück nach Stuttgart.

  • Schlienz-Haustürservice
  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • Fährpassage Amsterdam/Ijmuiden-Newcastle in 2-Bett-Innenkabinen
  • Fährpassage Newcastle-Amsterdam/ Ijmuiden in 2-Bett-Innenkabinen
  • Halbpension auf den Fähren
  • 6 x HP in guten Mittelklassehotels
  • 2 x ÜF in guten Mittelklassehotels
  • 2 x typisches Pubabendessen
  • Besichtigungsprogramm wie beschrieben mit Eintritten für Inveraray Castle & Garden, Dunvegan Castle, Eilean Donan Castle & Garden, Urquart Castle, Stirling Castle, Edinburgh Castle, Alnwick Castle, Melrose Abbey, Iona Abbey
  • Fährüberfahrt Mallaig-Armadale (Isle of Skye)
  • Fährüberfahrt Oban-Craignure/Isle of Mull und zurück
  • Fährüberfahrt Foinnphort-Ioana und zurück
  • Schifffahrt Loch Lomond
  • Whiskey Distillery Besuch & Probe
  • Stadtführung Edinburgh
  • Schlienz-Reiseleitung Andreas Kuhr
  • 15 Bussipunkte

3/4* Hotels Schottland mit Muße

Details
  • Preis pro Person im Einzelzimmer ( Schnellbucher* )
    ausgebucht
    2944 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    3094 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    2495 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer *Schnellbucher*
    ausgebucht
    2345 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag (Hotel & EZ-Innen Kabinen)
    599 €
  • Doppelkabine Außen
    29 €
  • Einzelkabine Außen
    29 €

3/4* Hotels Schottland mit Muße

Sie wohnen ***/****

in sorgfältig ausgesuchten Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse.

Folgende Hotels sind für Sie vorgesehen:
Glasgow: Millenium Hotel
Oban: Columba Hotel
Morar: Hotel Morar
Kyle of Lochalsh: Balmacara Hotel
Fort William: The Moorings Hotel
Edinburgh: Novotel City Center

Übernachtung an Bord von Fährschiffen renommierter Reedereien (DFDS Seaways).

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)