Beratung & Buchung +49 711/396380

Documenta Fifteen Kassel - 2 Tage

Reise als PDF speichern Drucken
Termin:
17.09.2022 - 18.09.2022
Preis:
ab 445 € p.P.

Mit der documenta findet in Kassel alle fünf Jahre für 100 Tage die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst statt. Die „documenta fifteen“ im Jahr 2022 wird besonders spannend, da erstmals ein Künstlerkollektiv die Leitung übernommen hat. ruangrupa wurde 2000 im indonesischen Jakarta gegründet und besteht aus zehn gleichberechtigten Künstlerinnen und Künstlern, die international agieren und deren Praxis eng mit der indonesischen Kultur verbunden ist. Dem documenta Programm zugrunde gelegt ist „lumbung“, ein indonesischer Begriff für eine gemeinschaftlich genutzte Reisscheune, welcher für Grundsätze wie Kollektivität, gemeinschaftlicher Ressourcenaufbau und gerechte Verteilung steht. Insbesondere liegt der Fokus auf dem Thema Nachhaltigkeit - im ökologischen Sinne, aber auch in Bezug auf Arbeits- und Denkprozesse.

Ruangrupa lädt andere gemeinschaftsorientierte Kollektive, Organisationen und Institutionen aus aller Welt ein, gemeinsam „lumbung“ zu praktizieren. Dafür werden die Künstlerinnen und Künstler in sogenannte „majelis“ (indonesisch für Versammlung) eingeteilt, in denen sie zusammenarbeiten. Auch der Austausch von Generationen nimmt einen wichtigen Stellenwert ein und so sollen Kooperationen mit lokalen Schulen stattfinden. Im Sinne der gerechten Verteilung werden die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler erstmals für ihre Arbeit entlohnt. Außerdem ist die Straßenzeitung „Asphalt“ offizieller Medienpartner der documenta. Dort wurden auch die ersten Namen teilnehmender Künstler veröffentlicht. Sie können sich unter anderem auf Arbeiten des kongolesischen Centre d’Art Waza freuen, welches sich beispielsweise mit der Restitution von afrikanischem Kulturerbe beschäftigt. Auch vertreten sind Nino Bulling, ein Comiczeichner und -autor aus Berlin und Richard Bell, einer der bedeutendsten KünstlerInnen Australiens, der sich intensiv mit politischen Problemen auseinandersetzt.

1.Tag: Anreise nach Kassel - Führung an den Ausstellungsorten der documenta
Bereits auf dem Weg nach Kassel werden Sie von Frau Welz ins Thema eingestimmt. Nach einer individuellen Mittagspause findet eine Führung an den Ausstellungsorten der documenta statt. Ausgangspunkt und „Wohnzimmer“ der Ausstellung ist das ruruHaus in der Innenstadt von Kassel. Erstmals rücken mit dem Hübner-Areal und dem Hallenbad Ost auch Ausstellungsorte im eher industriell geprägten östlichen Teil Kassels in den Fokus. Es soll so eine Verbindung und ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Gebieten der Stadt hergestellt werden. Gemeinsames Abendessen (fakultativ).

2.Tag: Kulturbahnhof - documenta - Fridericianum - Rückreise
Nach dem Frühstück beginnen Sie am Kulturbahnhof (ehemaliger Hauptbahnhof) und begeben sich unter anderem zur documenta Halle und dem Fridericianum. Auf dem Spaziergang berichtet Ihnen Frau Welz von vergangenen documenta- Ausstellungen, die sie erlebt hat. Einige der Kunstwerke sind noch im öffentlichen Raum zu sehen, wie beispielsweise die „7000 Eichen“ von Joseph Beuys oder eine Wandgestaltung von Lawrence Weiner. Am späten Nachmittag Rückfahrt in den Großraum Stuttgart.

 

* Schnellbucherpreis: mind 50% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung (siehe Seite 8); Stornostaffel A; Veranstalter: Schlienz-Tours

 Unsere Leistungen: 

· Führungen Andrea Welz M.A.
· Schlienz-Haustürservice
· Fahrt im modernen Fernreisebus
· 1 x Übernachtung/Frühstück im 3* Intercity-Hotel Kassel
· documenta 2-Tageseintrittskarten
· Nahverkehrsticket Kassel
· Alle Eintritte und Führungen laut Reiseprogramm

17.09.2022 - 18.09.2022 | 2 Tage
3* Intercity Hotel Kassel
Details
  • Doppelzimmer (*Schnellbucher)
    445 €
    Weiter zur Buchung
  • Doppelzimmer
    495 €
    Weiter zur Buchung
  • Einzelzimmer (*Schnellbucher)
    520 €
    Weiter zur Buchung
  • Einzelzimmer
    570 €
    Weiter zur Buchung
3* Intercity Hotel Kassel

Das 3* IntercityHotel Kassel ist der ideale Startpunkt für Kulturtrips und Stadterkundungen in und rund um Kassel. Direkt am Bahnhof Wilhelmshöhe gelegen, garantiert das Hotel, unter anderem, kurze Wege in die City inklusive all ihrer Shopping-, Sport- und Unterhaltungseinrichtungen. Für einen angenehmen und entspannten Aufenthalt sorgen 146 komfortabel und modern eingerichtete Hotelzimmer und Suiten. Zur allgemeinen Ausstattung zählen neben kostenfreiem WLAN ein Flatscreen-TV mit Radio, Schallisolierung und Safe.

Bei allen Reisen garantieren wir die Durchführung sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 21 Tage vor Abreise (Mehrtagesreise) bzw. 3 Tage vor Abreise (Tagesreise) abzusagen.