Beratung & Buchung +49 711/396380

Rund um Schlienz-Tours

Hier stellen wir Ihnen regelmäßig Reisen aus der Sicht unserer Fahrer oder der Reiseleitung vor. Tauchen Sie ein, in die bunte Schlienz-Welt und klicken Sie sich durch Blogeinträge, Veranstaltungen und Reiseberichte. Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren und lernen Sie uns besser kennen.

Zauberhafte Schweiz mit Bernina-Express

Stammkunden-Reise — 17.11. bis 19.11.2019

Unsere Katalogpräsentations-Reise ist schon seit Jahren eine liebgewordene Tradition. In diesem Jahr sind wir mit unseren Gästen in die Schweiz gefahren. Die Reise beinhaltete ein tolles Programm, viele Höhepunkte und eine Fahrt im legendären Bernina-Express.

Hier lesen Sie mehr!
Hymer Museum - Lindau

Mit unserer Schlienz-Haustürabholung begann für alle Teilnehmer die Reise ganz bequem vor der eigenen Türe und führte uns zunächst nach Bad Waldsee in das Erwin Hymer Museum. Hier konnten wir Geschichten und Techniken des mobilen Reisens aus der Vergangenheit bis in die Zukunft bestaunen. Die beeindruckenden Exponate stellen ein Stück Zeitgeschichte der Reisebranche dar und machten allen Teilnehmern Lust auf die folgenden Highlights.
Das Herbstwetter während des gemeinsamen Spaziergangs durch die Altstadt in Lindau, hat der guten Stimmung in der Reisegruppe keinen Abbruch getan, sodass wir nach dem Mittagessen gut gelaunt die Weiterfahrt nach Appenzell antreten konnten.

Appenzell - Alpenbitter

Hier erwartete uns schon Frau Schlick zu einem kurzen Rundgang und der darauffolgenden Führung und Verkostung bei Ebneter Alpenbitter. Gut informiert und bestens gestärkt führte uns die letzte Etappe in unser langjähriges Partnerhotel Weisses Kreuz in Feldkirch.


 

Bernina Express - Steinkirche

Tag zwei begann nach dem Frühstück mit dem Transfer nach Tiefencastel und dem Zwischenstopp an der Solisbrücke. Die ersten Schneeflocken des Jahres boten beste Voraussetzungen für ein paar tolle Fotos des beeindruckenden Bauwerks. Doch das ganz klare Highlight erwartete uns bereits am Bahnhof — der Bernina Express nach Tirano. Die markanten roten Waggons der Schweizer Bahn schlängelten sich durch die kurvenreiche Berglandschaft der berühmten Albula Strecke, während wir das wunderbare Panorama von unseren reservierten Sitzen genießen konnten. Durch das Engadin ging es bergab bis nach Tirano in Italien zum Mittagessen.  Hier wurden wir bereits von unseren Fahrern mit den beiden SuperClass 2+1 Bussen erwartet, welche uns über den Julierpass, mit Besichtigung der Steinkirche in Cazis, zurück in unser Hotel fuhren. Nach dem Abendessen konnte die Stimmung bei Live-Musik nicht besser sein.

Voralberger Käse - Schwarzenberg

Auch am dritten Tag ging es für alle direkt nach dem Frühstück los, diesmal in den wunderschönen Bregenzerwald zu einer Verkostung in der Bergkäserei Schoppernau. Durch Käse und Milch gesättigt besichtigten wir in Schwarzenberg den wunderschönen Ortskern und die Pfarrkirche, in der die Arbeiten von Malerin Angelika Kauffmann ausgestellt sind. Mit vielen tollen Erinnerungen, Fotos und neuen Erfahrungen im Gepäck war die gemeinsame Heimreise im Reisebus eine gute Gelegenheit für alle Teilnehmer, sich untereinander über alles Erlebte auszutauschen und neue Reisepläne zu schmieden.