Beratung & Buchung +49 711/396380

Quereinstieg als Busfahrer

Sie wollten schon immer Fahrer eines über 500 PS starken Fahrzeuges sein? Sie sind kommunikativ und freuen sich auf den Austausch mit Menschen? Sie wollen einen abwechslungsreichen Beruf ausüben? Mit der Umschulung zum Busfahrer / zur Busfahrerin treten Sie in ein sehr aufregendes und spannendes Berufsfeld ein. Sie können ein Teil ihrer Region werden und die ÖPNV am laufen halten oder Sie bereisen europaweite Ziele.Es bestehen sehr gute Berufsaussichten, da ausgebildete Busfahrer immer gesucht werden. Für viele ist die Führung eines Busses auch ein Gefühl von Freiheit, denn Sie sind der Chef über Ihren Bus. So kann eine Umschulung zum Busfahrer auch für Quereinsteiger eine sehr gute Möglichkeit sein, die Karriere voran zu bringen. Hier bekommen Sie alle Informationen die Sie zu einem Quereinstieg als Busfahrer/in bei Schlienz-Tours benötigen.

Voraussetzung

Was sollten Sie mitbringen?

Damit Sie sich für eine Umschulung zum Berufskraftfahrer im Personenverkehr (m/w/d) bewerben können, benötigen Sie einen sehr guten Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss oder die Hochschulreife. Zudem sollten Sie auch aufgeschlossen gegenüber Schicht- und Wochenendarbeit sein, denn nachhaltige Mobilität muss natürlich rund um die Uhr gewährleistet sein. Da Sie viel Kontakt mit Menschen der unterschiedlichen Art haben werden, sollten Sie keine Berührungsängste haben und gerne kommunizieren sowie beraten.

 

  • Sehr gute Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit
  • Schnelle Reaktionsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein der Klasse B
Umschulung

Wie lange dauert die Umschulung zum Busfahrer?

In der Fahrschule erwerben Sie den Führerschein der Klasse D (bei Bedarf auch DE) anhand einer  theoretischen und praktischen Ausbildung. Nach erfolgreichem bestehen der Führerscheinprüfung steht der nächste Schritt die IHK Prüfung an. Die IHK Prüfung benötigen Sie für die gewerbliche Personenbeförderung (Dazu hier mehr Informationen!). Danach absolvieren Sie ein 4 wöchiges Praktikum in unserem Betrieb. In diesem Praktikum werden Sie in den Alltag eines Busfahrers mit allen Facetten eingeführt. Nach 4 Monaten sind Sie ein vollwertiger Busfahrer und können in den Berufsalltag starten.

 

Prüfungen

Welche Prüfungen müssen Sie ablegen?

  • Theorie D
  • Prüfung IHK
  • Fahrpraktische Prüfung Klasse D 

 

Kosten

Fallen Kosten bei der Umschulung an?

Bei einer Umschulung über das Arbeitsamt entstehen für Sie keine Kosten.
Wenden Sie sich für weitere Informationen dazu bitte an das Arbeitsamt.

Ausblick

Wie stehen die Übernahmechancen?

Wenn Sie während des Prakitums einen guten Eindruck hinterlassen ist eine Übernahme sehr wahrscheinlich.

Kontakt

Bewerben Sie sich einfach mit Ihrem Lebenslauf per E-Mail

bewerbung@s.tours

Schlienz-Tours GmbH & Co. KG
Frau Bauer/ Personal
Willy-Rüsch-Straße 11
D-71394 Kernen / Stuttgart

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk