Beratung & Buchung +49 711 396380

Reisefinder

 
Reisekalender

weiter

Oberlausitz, Niederschlesien & Riesengebirge - 5 Tage

Oberlausitz, Niederschlesien & Riesengebirge
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 595 € pro Person

  • Breslau, Hirschberg & Bautzen
  • Krummhübel am Fuße der Schneekoppe
  • Nostalgiezug Oybin - Zittau

Herzlich willkommen in der Oberlausitz, im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien. Görlitz, die Grenzstadt, gleicht in ihrem Westteil einem Bilderbuch der Baugeschichte. Breslau (Wroclaw) - die größte Stadt Niederschlesiens ist an der Oder inmitten der Schlesischen Tiefebene gelegen und ist dank der prachtvollen Bauwerke und der malerischen Altstadt ein äußerst attraktives und beliebtes Reiseziel. Jelenia Góra (Hirschberg) am Fuße des Riesengebirges und Krummhübel am Fuße der Schneekoppe sind ebenfalls sehr beliebt.

Reiseverlauf:

1. Bautzen - Oberlausitz

Anreise über die Autobahn - Heilbronn - vorbei am Fichtelgebirge nach Bautzen. Ankunft am späten Nachmittag und kurze Stadtführung in Bautzen. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Hirschberg - Krummhübel - Riesengebirge
Nach dem Frühstück reisen Sie in die hügelige Oberlausitz am Rande der Heide- und Teichlandschaft. Über die Görlitzer Neiße geht es nach Jelenia Góra (Hirschberg), die Hauptstadt des Riesengebirges. Karpacz (Krummhübel) am Fuße der Schneekoppe ist unbestreitbar eine der schönsten Ferien- und Erholungsortschaften in Polen. Rückreise durch den Riesengebirge Nationalpark ins Hotel. Abendessen.

3. Tag: Görlitz - Zittauer Gebirge - Oybin - Dampfzugfahrt
Nach dem Frühstück erreichen Sie die Grenzstadt Görlitz. Sie ist die östlichste Stadt
Deutschlands. Hier kreuzen sich die ältesten Handelsstraßen, die „Salzstraße“ und die „Via Regia“. Spazieren Sie über die Brücke der Neiße, die die Stadt in Görlitz und Zgorzelec teilt. Anschließend Fahrt in das Zittauer Gebirge zum Kurort Oybin. Eine Fahrt mit der dampfenden Schmalspurbahn durch die reizvolle Landschaft ist ein Erlebnis. Abendessen.

4. Tag: Breslau (Wroclaw)
Nach dem Frühstück fahren Sie zur deutsch/polnischen Grenze. Unmittelbar hinter
der deutschen Grenze liegt Niederschlesien. Stadtrundfahrt und Stadtbesichtigung
in der vorbildlich restaurierten, tausendjährigen Metropole Breslau mit einer lebendigen Altstadt, historischen Plätzen, Kirchen und Museen. Es bleibt natürlich Zeit um eines der vielen Cafés zu besuchen und für einen Abstecher zur Dominsel, dem mittelalterlichen
Schmuckstück. Am frühen Nachmittag Rückreise zur Landesgrenze und wieder nach Bautzen. Abendessen.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

  • Schlienz-Haustürservice
  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • 4 x ÜF im 4*Hotel
  • 3 x 4-Gang-Abendmenü
  • 1 x kalt-warmes Oberlausitzer Buffet
  • Stadtführung in Bautzen
  • Ausflug Hirschberg und Riesengebirge mit ganztägiger örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug 3. Tag wie beschrieben mit ganztägiger Reiseleitung inkl. Stadtführung Görlitz & Dampfbahnfahrt
  • Ausflug 4. Tag mit ganztägiger Reiseleitung inkl. Stadtführung Breslau
  • 5 Bussipunkte

4* Best Western Plus

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    649 €
  • Pro Person im Doppelzimmer (Schnellbucher*)
    595 €

4* Best Western Plus

Sie wohnen ****
im sehr guten 4* Best Western Plus in zentraler Lage von Bautzen. Im Haus Restaurant, Bar, Solarium und Fitnessund Saunabereich. Alle Zimmer mit Bad o. Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Minibar. www.bwbautzen.de

* Schnellbucherpreis - SPAREN Sie bis zu 10% bei Mehrtagesreisen

Schnelles Buchen wird bei uns jetzt doppelt belohnt. Sie sichern sich die besten Plätze und profitieren von einem Preisnachlass bis zu 10% gegenüber dem Katalogpreis (siehe Preistabelle bei der jeweiligen Reise). Mindestens 50% der Plätze sind zum Schnellbucherpreis verfügbar. (Nachlass gilt nicht für Tagesfahrten)